Als "Aushängeschild der Oberpfälzer Kleinkunst" wurden sie schon bezeichnet, die Süddeutsche Zeitung nannte sie "grandios": die "Original Bauernsfünfer" geben

am 3. März 2018 um 20 Uhr auf Einladung des Heimatvereins Eschenbach ein Gastspiel im neuen Saal des Kulturzentrums "Beim Taubnschuster". Dazu ein weiteres Kritikerzitat: "Dadaistische Bauernregeln, ein bisschen Beatbox, ein bisschen Musikkabarett, deutscher Sprechgesang der zweiten Generation, virtuos gespieltes Instrumentenkonglomerat, Jazzstandardfragmente, wildes Herumgereime und das alles in und auf Oberpfälzerisch.... ein einziger unglaublicher Spaß."

Uli Radl und Dominik Niklas  wurden 2015 mit dem Oberpfälzer Kulturpreis ausgezeichnet für ihren wilden Ritt durch die musikalische Oberpfalz. Bei ihrem Eschenbacher Auftritt haben sie einen weiteren Musikerkollegen dabei.

Eintritt € 12,--

Kartenvorverkauf ab dem 03.12.2017 in der Stadt-Apotheke Eschenbach oder im Kulturzentrum beim Taubnschuster